Projekte & Planung

Die Auenhainer Bucht

Aktive Erholung, Wasser-, Leistungs- und Freizeitsport, Spiel & Spaß sind die Zielausrichtung für das Sport- und Tourismusareal Auenhain.
Das großzügige Areal bietet ausreichend Platz zur Ansiedlung vielfältiger Sport- und Freizeitstätten.

Bereits eröffnet ist der Kanupark – Deutschlands modernste Wildwassersportanlage – ein Ziel für Spitzen- und Freizeitsportler.

Seit 2007 ist das Leipziger Neuseenland Gastgeber nationaler und internationaler Sport-Großveranstaltungen auf höchstem Niveau.
Auch Freizeitpaddler können zum Beispiel bei einer Raftingtour den Reiz des wilden Wassers entdecken.

Unweit des Kanuparks hat seit Juni 2008 das Ferienresort Seepark Auenhain geöffnet. Auf knapp 5 ha laden ganzjährig nutzbare und voll ausgestattete 32 Ferienhäuser und 12 Appartements ein. Das Ferienresort bietet neben der Wellness- & Beautylandschaft mit Pool, Sauna, Massage, Kosmetik etc., auch ein Restaurant und Caravanstellplätze.

Am Delta zum Gewässerverbund mit dem Störmthaler See soll ein Segelstützpunkt Anlaufpunkt für Segler und Wasserwanderer werden.
Er ist dann idealer Ausgangspunkt für Touren zwischen dem Markkleeberger und dem Störmthaler See und gleichzeitig Ankerplatz für alle sportbegeisterten Gäste der Auenhainer Bucht.

Kleine und mittlere Boote werden hier ihren Heimathafen (100 geplante Wasserliegeplätze, 60 Landliegeplätze) finden. Ein Vereinshaus soll kleine Reparaturwerkstätten und Sozialräume aufnehmen.

Betreiber Markkleeberger See:
EGW Entwicklungsgesellschaft für Gewerbe und Wohnen mbH
Tel.: (034297) 708-0
Leipziger Neuseenland